#Radweglos durch die Stadt

Gegenstand dieses Beitrages ist die Frage, was erlaubt ist, wenn der Radweg plötzlich endet. 

„A-Team“? – Nein, „A-Schild“!

Seit Juni 2012 müssen Fahrzeuge, mit denen Abfälle auf öffentlichen Straßen befördert werden, vorne und hinten mit je einem sog. „A-Schild“ versehen werden. Diese Kennzeichnungspflicht wurde eingeführt, um die Überwachung der Abfalltransporte auf

„Hubbel“ machen Tempolimit

Nach den Straßen- und Wegegesetzen der Länder sind die Straßenbaulastträger dazu verpflichtet, die Straßen in einem ordentlichen Zustand zu halten. Da die Straßen von einem „ordentlichen Zustand“ – je nach Witterungsbedingungen